Nach monatelanger Arbeit ist das Szenemagazin „Der Würzburger“ für das Jahr 2020 erschienen. Das Auszubildenden-Projekt erwirtschaftete eine Spendensumme von 10.000 Euro. Die gesamten Werbeerlöse der 35. Ausgabe spendete das „Würzburger-Team“ am 02.07.2020 an folgende drei gemeinnützige Vereine:

  • das „AWO Bezirksverband Unterfranken e.V.“-Frauenhaus
  • den „Tierpark Sommerhausen“
  • das Festival „Umsonst & Draußen“

Im Folgenden erfahren Sie, wofür die gesammelten Spendenerlöse genau eingesetzt werden. 

Tierpark Sommerhausen:

Viviane Krauss (Auszubildende, Cvd Würzburger), übergibt den Scheck an Harald Grünewald (Tierparkleiter / stellv. Werkstattleiter Ochsenfurt & Kitzingen).

„Das gesamte Team des Tierparks freut sich über die großzügige Spende des Azubi-Projekts der Vogel Communication Group, welche für die Erweiterung des Schildkrötenhauses in Form eines Wintergartens sowie die Neugestaltung des Außengeheges für die Afrikanischen Spornschildkröten verwendet wird.“

Harald Grünewald
Tierparkleiter / stellv. Werkstattleiter Ochsenfurt & Kitzingen 

AWO Bezirksverband Unterfranken e.V. – Frauenhaus:

Cornelia Staab, Bereichsleitung Kinder, Jugend und Familie

„Wir haben uns besonders über diese Spende gefreut, weil wir uns seit Jahren bemühen, betroffenen Frauen und Ihren Kindern eine Stimme zu geben, dem Thema Gewicht und Aufmerksamkeit zu verschaffen. Häusliche Gewalt ist ein Thema, das am liebsten nicht gesehen wird. Das erleben wir täglich in unserer Arbeit. Dass eine Gruppe von jungen Menschen auf diese Situation aufmerksam macht, berührt mich wirklich persönlich. Sie unterstützen uns nicht nur mit einer großen Spende, sondern auch mit Ihrer Stimme.

Für unser Frauenhaus steht in diesem Jahr noch ein Umzug und die Sanierung des Gebäudes an – gerade in dieser Phase können wir das Geld gut verwenden, um eben nicht nur eine Übergangslösung zu finden, sondern auch einen Raum zu schaffen, in dem sich die Frauen und Kinder wohl fühlen.

Deshalb nochmal von Herzen: vielen Dank!“

Cornelia Staab,
Bereichsleitung Kinder, Jugend und Familie,
AWO Bezirksverband Unterfranken e.V.

Festival Umsonst & Draußen:

Viviane Krauss (Auszubildende, Cvd Würzburger) mit Ralf Duggen vom Umsonst & Draußen Würzburg.

„Die Absage des Umsonst & Draussen Festival 2020 hat uns schwer getroffen. Nicht nur, aber auch finanziell. Da tut Unterstützung sehr gut und die überraschende Spende des Würzbugers ist Motivation und echte Hilfe, damit das U&D 2021 wieder stattfinden kann.”

Ralf Duggen
Konzeption Umsonst & Draußen Würzburg


(Bilder: Johannes Untch/Vogel Communications Group)