Schon einmal haben wir einen Blogbeitrag über das Thema „Wie kann ich das Würzburger Tierheim unterstützen?“ geschrieben. Heute würde ich gerne mehr über das „Gassi gehen im Tierheim“ schreiben.

Viele kennen es bestimmt: den Wunsch nach einem eigenen Hund. Diesen hatte auch ich.
Jedoch war mir auch bewusst, dass es für den Hund nicht fair wäre. Ich Arbeite unterhalb der Woche, gehe Hobbys nach und verbringe Zeit mit Freunden. Da ich alleine wohne wäre der Hund die meiste Zeit des Tages zuhause.
Somit war das Thema eigener Hund auch leider schon erledigt.

Was nun?

Mein Wunsch, Zeit mit Hunden zu verbringen war immer noch groß.
So kam ich auf das Tierheim Würzburg. Wie schon in dem letzten Artikel erklärt gibt es die Möglichkeit, Mitglied des Tierheims zu werden. Den Jahresbetrag von 50€ fand ich absolut gerechtfertigt, da mit diesem Geld die Tiere im Tierheim unterstützt werden. Ich meldete mich also über ein Formular auf der Webseite des Tierheimes als Mitglied an, versendete dies per Post und war nun Mitglied.

Als Mitglied hatte ich jetzt die Möglichkeit jeden Tag der Woche (außer montags und donnerstags) von 13:00 Uhr bis 14:30 mit den Hunden Gassi zu gehen.
Ob ich mit einem großen, mittleren oder kleinen Hund spazieren gehen wollte durfte ich mir aussuchen.

Dann ging es auch schon los:

Vom Tierheim aus gibt es einige schöne Wege, um dort mit dem Hund zu laufen, so hatte ich auch nach dem 5. Mal Gassi gehen immer noch viel Abwechslung.

Dem Tierheim durch meinen jährlichen Beitrag ein wenig zu helfen, den Hunden etwas Gutes zu tun und meinem Wunsch, Zeit mit Hunden zu verbringen nach zu gehen: Ich denke besser könnte ich meine freie Zeit doch nicht investieren oder was denkt Ihr?

Wenn Ihr euch auch dafür Interessiert Mitglied im Tierheim Würzburg zu werden, schaut doch einfach mal auf der Webseite https://www.tierheim-wuerzburg.de/mitgliedschaft.html vorbei!

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.