Kalte Temperaturen, Schneeregen – eigentlich friert es dich schon wenn du nur aus dem Fenster schaust? Da bleibst du doch lieber zu Hause vor der warmen Heizung. Viele andere Möglichkeiten bietet der Winter ohnehin nicht, oder? Ach was! Unsere Stadt hat auch bei schlechtem Wetter einiges zu bieten.

Bouldern im Rock Inn

Wer es im Winter etwas ruhiger, jedoch auf keinen Fall entspannt angehen möchte, für den ist Bouldern die richtige Herausforderung. Hier ist es egal, ob man Profi oder Anfänger ist, denn das Spiel mit der Schwerkraft lebt von der richtigen Mischung aus Köpfchen, Kraft und Balance. So findet jeder seine eigene Lösung für die individuellen Kletterrouten. In der Boulderhalle findet man diese in allen Schwierigkeitsgraden. Außerdem werden die Routen regelmäßig verändert, so bleibt der Kletterspaß abwechslungsreich und macht das Rock Inn definitiv zu einem Ort, den es sich nicht nur im Sommer zu besuchen lohnt.

Ab 7,30 Euro kann man dort den Tag verbringen (Auch sonntags geöffnet!). Wer es nur mal ausprobieren will: Boulderschuhe gibt es dort in allen Größen zum Ausleihen.

Martin von Wagner Museum

Wie wäre es mit ein bisschen Kunst und Kultur? Die Ausstellung in unserer Würzburger Residenz umfasst die Kunstsammlungen der Julius-Maximilian-Universität und ist völlig kostenlos! (Ausnahme: Sonderausstellungen) Die im Museum untergebrachte Antikensammlung zeigt Schwerpunktmäßig Werke aus dem antiken Griechenland, jedoch umfasst sie auch Stücke aus der Zeit des Römischen Reichs, der Etrusker und aus Ägypten. In der Gemäldegalerie finden sich unter anderem Bilder von Tiepolo (der Schöpfer des wunderschönen Deckenfreskos im Treppenhaus der Residenz).

Geheimtipp: Du bist Student oder besuchst die Fachoberschule in Würzburg? Die Graphische Sammlung umfasst rund 16.000 Handzeichnungen, original Kupferstiche und Holzschnitte (u.a. von Albrecht Dürer!) und kann zu entsprechenden Zwecken besichtigt werden. Einfach vor Ort nachfragen und den Schüler- bzw. Studentenausweis bereithalten.

Pit-Pat Wonderland in der Schwarzlichtfabrik

Wer nicht nur gucken, sondern auch aktiv werden möchte, Kunst aber richtig toll findet, der sollte unbedingt mal in der Schwarzlichtfabrik vorbeischauen. Dort kann man nämlich zwischen coolen Schwarzlicht-Kunstwerken Minigolf der Extraklasse spielen. Denn als wäre das Schwarzlicht nicht schon Herausforderung genug, trägt man beim Spielen eine 3D-Brille, die dabei hilft in leuchtende Fantasiewelten einzutauchen. Ab 7 Euro kann man egal wie nass und kalt es draußen ist, ein aufregendes Spiel im Warmen und Trockenen erleben.

Rock Inn
Adresse: Ohmstraße 6, 97076 Würzburg
Kontakt: 0931 46623100
Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Freitag: 12:00 –23:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag: 09:00 –23:00 Uhr

Martin von Wagner Museum
Adresse: Residenzplatz 2A, 97070 Würzburg
Kontakt: 0931 3182288
Öffnungszeiten: täglich von 10:00–17:00 Uhr

Pit-Pat Wonderland
Adresse: Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg
Kontakt: 0931 46536987
Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 14:00–21:00 Uhr
Freitag: 14:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–23:00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 11:00–21:00 Uhr

Kategorien: Be fit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.