Spendenempfänger 2017

„der Würzburger“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr etwas Gutes zu tun und seinen eingenommenen Anzeigenerlös an soziale Organisationen und Projekte in der Umgebung zu spenden.

Unter unserem diesjährigen Motto „Werben für den guten Zweck – kleiner Betrag, große Hilfe“ fand am 28.08.2017 die Spendenübergabe in der Lounge von Vogel Business Media statt. An diesem Tag durften wir die bis dato größte Spendensumme überreichen. Und das war nicht das einzige Highlight. In diesem Jahr gab es, zum ersten Mal in der Geschichte des Würzburgers, fünf Spendenempfänger. Die Gesamtspendensumme wurde an „Förderverein Abenteuerland“, „das Goldene Kinderdorf“, „Herzenssache“, „Umsonst & Draussen“ und an „Willkommen mit Musik“ übergeben. Über die strahlenden Gesichter der Spendenempfänger waren wir sehr glücklich und sind stolz auf unsere geleistete Arbeit.

 

Übergabe der Rekordspendensumme von 20.000 Euro an die fünf Spendenempfänger „Förderverein Abenteuerland“, „das Goldene Kinderdorf“, „Herzenssache“, „Umsonst & Draussen“ und „Willkommen mit Musik“. Bild: Johannes Untch, VBM

 

 

„Willkommen mit Musik“ will Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, die Möglichkeit geben ihre Erlebnisse durch Musik zumindest für eine gewisse Zeit zu vergessen. Neben Musikunterricht, Workshops und Auftritte, sind auch schon richtige Bands aus dem Projekt entstanden. „der Würzburger“ unterstützt „WiMu“ zum wiederholten Mal. Bild: Johannes Untch, VBM

 

 

Zum 30-jährigen Jubiläum des „Umsonst & Draussen“ gab es zum ersten Mal eine Partnerschaft mit dem Würzburger. Mit unserer Spendensumme von 3.000 Euro konnte das Zirkuszelt nach fünf Jahren wieder ins Programm des Festivals aufgenommen werden. Auch „der Würzburger“ war mit einem Stand auf dem Gelände vertreten. Bild: Johannes Untch, VBM

 

 

Das Goldene Kinderdorf ist eine Jugendhilfeeinrichtung, die über 40 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine stationäre Erziehungshilfe bietet. Mit unserer Spende von 5.000 Euro können unter anderem geplante Ausflüge verwirklicht werden. Bild: Johannes Untch, VBM

 

 

Der Förderverein Abenteuerland unterstützt seit mehr als zehn Jahren verschiedene Projekte in Würzburg. Neben dem Zeltlager „Abenteuerland“ in den Sommerferien, dem Bewegungsfeld Heuchelhof und dem Kupshakerclub Grombühl wird auch das Spielhaus im Stadtteil Heuchelhof gefördert. Das Spielhaus muss in der nächsten Zeit grunderneuert werden. Hierzu trägt unsere Spendensummen von 5.000 Euro ihren Teil bei. Bild: Johannes Untch, VBM

 

„Herzenssache“ ist eine Kontakt- und Partnervermittlung in Würzburg, für Menschen mit Behinderung. Das Projekt wurde 2012 ins Leben gerufen. Hier werden Flirtkurse, eine Styleberatung, allgemeine Beratungsgespräche und verschiedene Ausflüge angeboten. Unsere Spende von 5.000 Euro hilft, die Kosten für beispielsweise Ausflüge möglichst gering zu halten. Bild: Johannes Untch, VBM