Spendenempfänger 2016

Gemeinsam Gutes tun!

Getreu unserem Motto „Werben für einen guten Zweck“ gehen die Anzeigenerlöse des Würzburgers jedes Jahr aufs Neue zu 100 Prozent an karitative Organisationen aus dem Raum Würzburg.

Unter dem Motto „Gemeinsam Gutes tun“ fand am 13. Juni 2016 die Spendenübergabe, bei der wir unseren Anzeigenerlös an drei tolle Organisationen – Willkommen mit Musik, Heuchelhofer Hände und KIWI e.V. – übergeben durften statt. Mit der Rekordsumme von 16.500 Euro konnten wir zeigen, was wir gemeinsam erreicht haben.

Übergabe der Spenden an die drei regionalen Projekte „KIWI e.V.“, „Willkommen mit Musik“ und die „Heuchelhofer Hände“.

Der „KIWI e.V.“ ist eine Interessengemeinschaft zur Unterstützung von Kindern und deren Eltern und Angehörigen auf der Würzburger Kinder-, Früh- und Neugeborenenintensivstation. Die Spende von 9.000 Euro wird für die Finanzierung einer Seelsorgerin und die Elternwohnungen verwendet.

Von links nach rechts: Miriam Gistel (Würzburger Team), Jan Boxberger (Würzburger Team), Franz Balzer (KIWI e.V.), Susanne Mott (KIWI e.V.), Ina Schmolke (KIWI e.V.), Georgina Bott (Würzburger Team), Andreas Brust (Personalmanagement Vogel Business Media), Florian Klein (Würzburger Team), Günter Schürger (Geschäftsführer Vogel Business Media)

Das Projekt „Willkommen mit Musik“ will Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, die Möglichkeit geben ihre Erlebnisse durch Musik zumindest für eine gewisse Zeit zu vergessen. Es werden mittlerweile fast 20 Kinder in den Instrumenten Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Trompete und Gesang unterrichtet, neben weiteren Ensembles und Workshoparbeit im gesamten Stadtgebiet. Die Spende von 5.000 Euro kommt dem Instrumentalunterricht zu Gute.

Von links nach rechts: Miriam Gistel (Würzburger Team), Jan Boxberger (Würzburger Team), Verena Beyrer (Willkommen mit Musik), Herr Neujahr (Willkommen mit Musik), Jonas Hermes (Willkommen mit Musik), Georgina Bott (Würzburger Team), Andreas Brust (Personalmanagement Vogel Business Media), Florian Klein (Würzburger Team), Günter Schürger (Geschäftsführer Vogel Business Media)

Das dritte Förderprojekt sind die „Heuchelhofer Hände“, ein Zusammenschluss ehrenamtlicher HelferInnen, die versuchen, den Aufenthalt der Flüchtlinge in der Unterkunft am Heuchelhof schöner zu gestalten. Die Spende von 2.500 Euro wird für Sprachunterricht und Begegnungsmöglichkeiten eingesetzt.

Von links nach rechts: Miriam Gistel (Würzburger Team), Jan Boxberger (Würzburger Team), Frau Hasenauer (Heuchelhofer Hände), Pfarrer Egidy(Heuchelhofer Hände), Georgina Bott (Würzburger Team), Andreas Brust (Personalmanagement Vogel Business Media), Florian Klein (Würzburger Team), Günter Schürger (Geschäftsführer Vogel Business Media)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.